Rotorstriegel „STERN“

Stern

Das Aggregat ist sowohl für ganzflächige Bearbeitung als auch für die Zwischenreihenbearbeitung aller Arten von Getreide, Soja, Hackkulturen, Gemüse u.ä. und für alle Bodentypen geeignet. Der Einsatz des Geräts ist besonders wirkungsvoll dort, wo nach der Aussaat die Gefahr einer Verkrustung der Bodenoberfläche besteht, die das Auflaufen der Saat (z.B. Rüben und Soja) verhindert, wo Wassermangel herrscht und ein sparsamer Umgang mit Wasser gefragt ist, sowie zur Bodenlockerung auf steinigen und besonders harten Böden. Zudem wird das Gerät erfolgreich für die mechanische Unkrautbekämpfung und die Einarbeitung von Ernteresten in den Boden eingesetzt. Das ist aber noch nicht alles: mit einem Saatguttank bestückt kann das Gerät zur Grasuntersaat und zur Aussaat sämtlicher kleinsamiger Kulturen eingesetzt werden.

 

Eine ganze Reihe von Arbeiten, die zu einer professionellen Bodenbearbeitung gehören, können mit diesem Gerät hocheffizient durchgeführt werden: Vorbereitung des Bodens vor der Aussaat, Lockerung des Bodens nach der Aussaat, um einer verzögerten Keimung des Getreides vorzubeugen. Durch die Lockerung wird der Boden außerdem poröser, so dass Sauerstoff und Feuchtigkeit sich  gleichmäßiger im Boden verteilen, was ein gesundes Wachstum der Pflanze fördert und sie widerstandsfähiger gegen Austrocknung macht. Das Gerät lockert den Boden effizient und gleichmäßig, ohne die Pflanzen zu beschädigen und ist für ganzflächige Bearbeitung ebenso gut geeignet wie für die Zwischenreihenbearbeitung, auch im fortgeschrittenen Wachstumsstadium der Pflanzen. Bei den üblichen Abständen zwischen den Reihen kann das Gerät ab dem 2-Blattstadium bis zu einer  Wuchshöhe von 20 cm eingesetzt werden, bei größeren Abständen sogar bis zu einer Wuchshöhe von 60 cm.

 

Die Bearbeitung erfolgt über die gesamte Arbeitsbreite des Geräts, das auch bei großen Mengen von Pflanzenresten verstopfungsfrei arbeitet. Die Bearbeitungsqualität ist abhängig von der Fahrgeschwindigkeit: je höher die Geschwindigkeit, desto stärker wird der Boden aufgebrochen und gelockert. Das Aggregat arbeitet nach dem Prinzip eines  federbelasteten beweglichen Hebels. Für die Beweglichkeit der Hebel sorgen zwei Federn, die über zwei paarweise an einem Hebel angeordnete Sternräder einen Druck von 50 kg auf den Boden ausüben. Die federnd gelagerten Sternräder sprengen den Boden auf und lockern ihn, ohne die Pflanze zu beschädigen.

 

Die Sternräder mit einem Durchmesser von 550 mm sind aus  hochfestem Stahlguss angefertigt und paarweise auf Kugellagern mit Hartmetallbuchsen montiert. Ein besonderer Vorzug des Geräts liegt darin, dass die Stellung der Sternräder und damit der Angriffswinkel variiert werden kann.

Je nach dem Neigungswinkel der Zähne zur Fahrtrichtung kann das Gerät auf aggressive oder schonende Bodenbearbeitung eingestellt werden. Dadurch ist eine optimale Anpassung an die jeweiligen Bodenverhältnisse möglich.

Booklet Deutsch_Seite_26
Booklet Deutsch_Seite_27
44444444
rotor-1

Die Sternräder mit einem Durchmesser von 550 mm sind aus hochfestem Stahlguss angefertigt und paarweise auf Kugellagern mit Hartmetallbuchsen montiert. Ein besonderer Vorzug des Geräts liegt darin, dass die Stellung
der Sternräder und damit der Angriffswinkel variiert werden kann.

rotor-2

Je nach dem Neigungswinkel der Zähne zur Fahrtrichtung kann das Gerät auf aggressive oder schonende Bodenbearbeitung eingestellt werden. Dadurch ist eine optimale Anpassung an die jeweiligen Bodenverhältnisse möglich.

rotor-3

Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip eines federbelasteten beweglichen Hebels. Für die Beweglichkeit der Hebel sorgen zwei Federn, die über zwei paarweise an einem Hebel angeordnete Sternräder einen Druck von 50 kg auf
den Boden ausüben. Die federnd gelagerten Sternräder sprengen den Boden auf und lockern ihn, ohne die Pflanze zu beschädigen.

rotor-4

Auf Wunsch kann das Gerät durch einen ein- oder zweireihigen Striegel zur Nachzerkrümelung ergänzt werden.

Oder mit 3000-l-Aufsattelbehältern ausgerüstet werden.

Auf Wunsch kann der Rotorstriegel mit pneumatischen 400- oder 650-l-Aufbaubehältern für die Aussaat kleinsamiger Kulturen und Ausbringung von Düngemitteln kombiniert werden.

23e4rtgh
22222221
333333333
seitenansicht
P1010303
P1070360