Das Gerät DELTA NOVUM unterscheidet sich von allen anderen Tiefenlockerern dadurch, dass es Tiefenlockerer und Schwergrubber in sich vereinigt und somit tiefe Bodenlockerung und Stoppelbearbeitung in einem Arbeitsgang erledigen kann. Die Kombination mehrerer Arbeitsgänge ermöglicht es, den Boden in einer Überfahrt optimal für die Saat vorzubereiten und dabei große Mengen an Treibstoff und Öl einzusparen. Das Gerät ersetzt den Pflug und wird für eine nichtwendende Grundbodenbearbeitung eingesetzt, wodurch die Bodenfruchtbarkeit verbessert und die Ertragsfähigkeit erhöht werden kann.

Tiefenlockerer DELTA NOVUM mit zwei Scharreihen, lieferbar in den Arbeitsbreiten 2,5 m, 3,5 m und 5 m. Der Tiefenlockerer DELTA NOVUM ist für eine tiefe Bodenlockerung (Aufbrechen der Pflugsohle) und gleichzeitige Stoppelbearbeitung bestimmt. DELTA NOVUM hat zwei Zinkenreihen; die erste Reihe ermöglicht eine tiefe Bodenbearbeitung (30 bis 60 cm), die zweite Reihe eine Grundbodenbearbeitung (Grubber) bis in eine Tiefe von 27 cm.

 

Dies ermöglicht mehrere Arbeitsschritte mit nur einer Traktorüberfahrt:

  • Aufbrechen der Pflugsohle
  • Unkrautregulierung
  • Nachzerkleinerung und Einarbeitung von Dünger und Gründünger
  • Einebnung und Verdichtung der Bodenoberfläche
  • Saatbettbereitung
delta_novum-1

Rahmen aus Profilstahlrohr in Form eines gleichschenkligen Dreiecks für optimale Kräfteverteilung und Verminderung der Belastung des Rahmens.

delta-novum-2

Das Gerät ist mit vorderen Begrenzungsrädern ausgestattet, die sich leicht verstellen lassen und die Einhaltung der voreingestellten Arbeitstiefe und eine ebene Feldoberfläche gewährleisten.

delta-novum-3

Die kräftigen, 650 mm hohen vorderen Zinkenträger ermöglichen eine Bodenbearbeitung bis in eine Tiefe von 60 cm. Sie sind mit speziellen Scharen bestückt, die tief in den Boden eindringen und dafür sorgen, dass Feuchtigkeit unter die Pflugsohle gelangt und dort gespeichert wird. Dies ist besonders wichtig, da der Boden im Herbst und Winter die Feuchtigkeit am besten speichern kann.

delta-novum-4

Die 2. Scharreihe des Schwergrubbers sorgt für Bodenlockerung in einer Tiefe von 5 bis 27 cm und die Krümelung der oberen Bodenschicht und schafft somit optimale Bedingungen für die Einarbeitung von Pflanzenresten. Die Arbeitstiefe der vorderen und hinteren Scharreihe ist separat einstellbar, was besonders bei der Bearbeitung von Böden mit großen Mengen an Pflanzenresten von Bedeutung ist.

delta-novum-5

Je nach Bearbeitungsverfahren kann die zweite Scharreihe mit verschiedenen Scharen ausgerüstet werden:
Die flach schneidende Schar dient der Unkrautbeseitigung und der Bildung einer Mulchschicht im oberen Bodenbereich.
Innovative Werkzeuge bestehen aus einer separaten Meißelspitze – einer Doppelherzschar  – und einem Flügelteil – einer Monoblock-Flügelschar. Der Meißel sorgt für eine Vertiefung und Lockerung des Bodens. Die Flügel dienen dem Wenden und Zerkrümeln der Bodenschicht. Ist eine Bearbeitung in einer Tiefe von mehr als 15 cm erforderlich, so können die Flügel zur Einsparung von Treibstoff und einer wesentlich tieferen Bearbeitung in der zweiten Scharreihe demontiert werden.

delta-novum-6

Der Tiefenlockerer DELTA NOVUM ist mit einer Reihe speziell entwickelter Mischscheiben mit Gummidämpfern als Überlastschutz ausgestattet. Die Arbeitstiefe der Mischscheiben wird über eine Spindel eingestellt. Diese hinter den Zinkenträgern angeordneten Mischscheiben dienen dem Voreinebnen und Mulchen des Bodens und der Zerkleinerung von Ernteresten und ihrer Durchmischung mit dem Boden.

delta-novum-7

Die neuartigen Rotorfederwalzen sorgen für eine besonders sorgfältige Einebnung und Rückverfestigung des Bodens. Die Einstellung der Arbeitstiefe erfolgt über Distanzscheiben. Walzendurchmesser 530 mm. Die Walzen lassen sich so einstellen, dass zusätzliches Walzengewicht auf den Rahmen wirkt. Die Rotorfederwalzen eignen sich für alle Bodentypen (auch mit Steinbesatz) und sind besonders wirkungsvoll auf feuchten Böden.

delta-novum-8

Spezielle Scheibenandruckwalzen. Die dicht stehenden Lamellen der Scheibenwalze sorgen für eine ebene Bodenoberfläche und zuverlässige Einarbeitung von Ernteresten in den Boden. Die starren, glatten Scheibenränder verhindern ein Festkleben von Lehm und Stroh. Die gezahnten Scheiben machen die Bearbeitung besonders wirkungsvoll. Abstreifer verhindern ein Anhaften Erde anhaftet und das Ziehen von Ernteresten auf die Walze.

delta-novum-9

Für eine besonders sorgfältige Bodenvorbereitung und Klutenzerkleinerung kann das Gerät mit einer Egge zur Nachlockerung des Bodens ausgerüstet werden.

delta-novum Deutsch -34-1024x615
delta-novum Deutsch -31-1024x615
delta-novum Deutsch -33-1024x615
Preislist_DELTA_NOVUM_DE
delta-novum Deutsch -1024x590